CDU Stellungnahme

04.08.2020 Folgende Stellungnahme wurde uns von Frau Dr. Sellenschlo übergeben:

Grundinstandseztung Tangstedter Landstraße zwischen Wördenmoorweg bis zu Bushaltestelle “Wattkorn”

Die CDU-Fraktion Hamburg-Nord begrüßt die Sanierung der Fahrbahn und der Nebenflächen der Tangstedter Landstraße.

Sehr gut finden wir, dass bei der Schaffung des Radwegs auf der Westseite und des Radfahrstreifen auf der Ostseite keine Bäume diesem Unterfangen zum Opfer fallen. Der durch den Baumerhalt entstandene Wegfall der Parkplätze ist bedauerlich. Als eventuell Konfliktträchtig finden wir nach wie vor, die Führung des Radverkehrs durch die Bushaltestellen, sehen allerdings auch keinerlei Alternativen diesbezüglich.

Insgesamt ist die Planung gut gelungen. Es sind viele Fahrradbügel geplant, es wurde an die Menschen mit Behinderung gedacht und es werden in allen Knotenbereichen und Querungen taktile Leiteinrichtungen für Menschen mit Sehbehinderungen vorgesehen.

Die Anpassung der Beleuchtung mit guter Ausleuchtung auch der Fußwege ist im vorliegende Planungsansatz nicht deutlich zu erkennen. Wir gehen davon aus, dass entsprechende LSA-Masten zum Einsatz kommen.

Dr. Petra Sellenschlo

Originaldokument (PDF) der Übergabe hier klicken.