Hamburger Abendblatt: Großer Ärger um Umbau der Tangstedter Landstraße

Hamburger Abendblatt vom 23.09.2020 lak Eine Bürgerinitiative wehrt sich gegen Pläne des Bezirksamts Nord: Parkplätze weichen Radwegen, dabei verläuft die Veloroute 4 parallel LANGENHORN Holprige Fahrradwege, eine geplante Großbaustelle und wütende Anwohner machen dem Bezirksamt Nord zu schaffen. Eigentlich will Bezirksamtsleiter Michael Werner-Boelz(Grüne) die Mobilitätswende einläuten, stößt aber mit seinen Plänen auf deutlichen Widerstand. Der …

Weiterlesen …Hamburger Abendblatt: Großer Ärger um Umbau der Tangstedter Landstraße

Platz ist für alle auf der TaLa

NEUE INITIATIVE stärkt Bürgerinteressen29.07.2020 Claudia Blume vom Hamburger Wochenblatt für Langenhorn/Fuhlsbüttel/Hummelsbüttel LANGENHORN Ab Endekommenden Jahres wird die Tangstedter Landstraße zwischen Wördenmoorweg und Wattkorn grundsaniert. Im Zuge dieser Maßnahmen sollen 198 von 240 Parkplätzen für die Gestaltung neuer Radwege wegfallen. So sehen die Planungen des Bezirksamtes aus. Doch die bekommen nun gewaltigen Gegenwind von der neu …

Weiterlesen …Platz ist für alle auf der TaLa

Zoff um Parkplätze in Langenhorn

Hinweis: Dieser Beitrag wurde vor der Gründung der Bürgerinitiative erstellt! 13.06.2020 ARD Mediathek Sendung: Hamburg Journal | 13.06.2020 | 19:30 Uhr Länge 3 Min | Verfügbar bis 13.12.2020 An der Tangstedter Landstraße in Langenhorn sollen mehr als 80 Prozent der Parkplätze wegfallen. Der Grund: Die Straße wird ausgebessert – zum Ärger der Anwohner ->Link zum …

Weiterlesen …Zoff um Parkplätze in Langenhorn

Parkplatz-Ärger in Hamburg Radweg-Plan sorgt für Anwohner-Wut

08.06.2020 Hamburger Morgenpost Was ist mehr Wert: Bäume oder Parkplätze? In Langenhorn gibt es um diese Frage nun ordentlich Zoff. Denn bei Sanierungsarbeiten an der Tangstedter Landstraße sollen auch Radwegen erneuert werden – und das geht nur, wenn Stellplätze weichen. Oder eben Bäume. Eine Anwohner-Initiative geht deshalb nun auf die Barrikaden. Auf einer Länge von …

Weiterlesen …Parkplatz-Ärger in Hamburg Radweg-Plan sorgt für Anwohner-Wut