Beschluß TaLa-Umbau – Neue TaLa – Platz für alle!

Beschluß TaLa-Umbau

21.10.2020 SPD Langenhorn Süd: Umbau der Tangstedter Landstraße nur mit Bürgerbeteiligung entsprechend der Koalitionsvereinbarung

Die SPD Langenhorn-Süd unterstützt die Bürgerinitiative „Neue TaLa – Platz für alle!“ mit ihrer Forderung nach einer angemessenen Beteiligung der Bevölkerung bei den Planungen zum Umbau der Tangstedter Landstraße. Wir fordern den Bezirk-samtsleiter Werner-Boelz von den Grünen auf, hierzu mindestens eine öffentliche Bürgerbeteiligung entsprechend der bezirklichen Koalitionsvereinbarung durchzufüh-ren. Sollte dies in der aktuellen Corona-Situation nicht möglich sein, sind die geplan-ten Umbaumaßnahmen zu verschieben.

In der Zwischenzeit sollte dringend eine neue Zählung der tatsächlichen Parkplatzbe-darfe durchgeführt werden. Diese ist an mindestens drei Tagen außerhalb der Ham-burger Ferien und nicht an Sonn- und Feiertagen sowie mindestens einmal nach 20.00 Uhr durchzuführen. Darüber hinaus fordern wir die für die Planung und Reali-sierung Verantwortlichen dazu auf, die tatsächlichen Radverkehrsbedarfe in Langen-horn sowie die Belange der in der Straße ansässigen sozialen, kulturellen und kirchli-chen Einrichtungen sowie Gewerbetreibenden zu ermitteln und zu berücksichtigen.

Schon jetzt bekräftigen wir unsere Überzeugung, dass für den Ausbau der Fahrrad-wege eine breite Akzeptanz der Bürgerinnen und Bürger notwendig ist und daher auf Baumfällungen und den Rückbau von Parkplätzen zu verzichten ist.

beschlossen von der Distriktsversammlung der SPD Langenhorn-Süd am 21.10.2020

Quelle: Original PDF an uns übergeben bitte hier klicken.